Straf­voll­zug

Eine Frei­heits­stra­fe soll Gefan­ge­ne neben der sozi­al­ver­ant­wort­li­chen Lebens­füh­rung auf ein straf­frei­es Leben danach vor­be­rei­ten. Die kon­kre­te Art der Frei­heits­ent­zie­hung kol­li­diert in vie­len Fäl­len mit dem Grund­recht der Men­schen­wür­de.  Daher betont das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt, dass dem Gefan­ge­nen die grund­le­gen­den Vor­aus­set­zun­gen indi­vi­du­el­ler und sozia­ler Exis­tenz als Mensch auch in der Haft erhal­ten blei­ben müs­sen. Neben der kon­kre­ten Aus­ge­stal­tung des Straf­voll­zugs bil­det die Been­di­gung des­sen (u.a. Rest­stra­fen­ge­su­che, „Zwei-Drit­tel-Anträ­ge“) einen wei­te­ren Schwerpunkt.

Straf­voll­zug

Eine Frei­heits­stra­fe soll Gefan­ge­ne neben der sozi­al­ver­ant­wort­li­chen Lebens­füh­rung auf ein straf­frei­es Leben danach vor­be­rei­ten. Die kon­kre­te Art der Frei­heits­ent­zie­hung kol­li­diert in vie­len Fäl­len mit dem Grund­recht der Men­schen­wür­de.  Daher betont das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt, dass dem Gefan­ge­nen die grund­le­gen­den Vor­aus­set­zun­gen indi­vi­du­el­ler und sozia­ler Exis­tenz als Mensch auch in der Haft erhal­ten blei­ben müs­sen. Neben der kon­kre­ten Aus­ge­stal­tung des Straf­voll­zugs bil­det die Been­di­gung des­sen (u.a. Rest­stra­fen­ge­su­che, „Zwei-Drit­tel-Anträ­ge“) einen wei­te­ren Schwerpunkt.

Kom­pe­ten­zen

Als Kanz­lei für Straf­recht bera­ten und ver­tei­di­gen wir Sie kompetent,
erfah­ren und enga­giert auf allen Gebie­ten des Straf- sowie des Ordnungswidrigkeitenrechts.

Als Kanz­lei für Straf­recht bera­ten und ver­tei­di­gen wir Sie kom­pe­tent, erfah­ren und enga­giert auf allen Gebie­ten des Straf- sowie des Ordnungswidrigkeitenrechts.

KANZ­LEI JAN VIC­TOR KHATIB
SPRE­CHEN SIE MIT UNS.  + 49 (0) 221 – 51 51 59

Für die meis­ten Gefäng­nis­in­sas­sen ist das Gedächt­nis die ein­zi­ge Aussicht.”

STE­FAN WITTLIN